• slider

Was ist Smartsun?

Smartsun wurde von einem Team an Menschen entwickelt, die keine Lust mehr hatten, ständig einen Sonnenbrand zu bekommen. Auch wenn Sonnenschutz verwendet wurde, fiel es immer schwer zu beurteilen, wann der richtige Zeitpunkt war, Schutz vor der Sonne zu suchen oder den Sonnenschirm aufzuspannen. Insbesondere beim Schwimmen- oder Spazierengehen war es unmöglich zu wissen, wie viel Sonne und UV-Strahlung die Haut abbekommen hat und ob der aufgetragene Sonnenschutz noch wirkt bzw. ausreichend ist. Diese Erfahrungen nahm das Team zum Anlass, ein zuverlässiges Hilfsmittel zu entwickeln, dass allen hilft, die Sonne genießen zu können – ohne Sonnenbrand.

Smartsun ist ein UV-Messgerät, das die gesamte Menge von UVA- und UVB-Strahlung innerhalb eines Tages misst. Die UV-Indikatoren wechseln die Farbe, wenn es an der Zeit ist mehr Sonnencreme aufzutragen oder die Sonne komplett zu meiden. Die UV-Indikatoren arbeiten durch eine chemische Reaktion, die durch die Intensität der UV-Strahlung geregelt wird. Je intensiver die UV-Strahlung, desto schneller erfolgt die chemische Reaktion und das Armband wechselt die Farbe.

Smartsun hilft einzuschätzen, wann man sich erneut eincremen sollte und wann man kurz davor steht, einen Sonnenbrand zu bekommen. Smartsun warnt Sie, bevor der Sonnenbrand sichtbar wird!

Smartsun wurde von Forschern der University of Strathclyde, Schottland entwickelt. Die Funktionalität und Sicherheit der Technologie wurde durch die Regulierungsbehörden mit positiven Ergebnissen getestet und somit bestätigt.

Wie kann ich das UV-Band nutzen?

Die Verwendung von Smartsun ist einfach und in wenigen Schritten erklärt:

1. Öffnen Sie die Verpackung auf der Rückseite, nehmen Sie ein Armband und schließen Sie die Verpackung wieder. Die Verpackung sollte immer wieder verschlossen werden, nachdem ein Band herausgenommen wurde, damit die verbleibenden Bänder keiner UV-Strahlung ausgesetzt werden.

2. Legen Sie das Band mit der gelben Seite nach außen, in Richtung der Sonne um Ihr Handgelenk. Die gelbe Seite enthält den Text "smartsun". Verwenden Sie das kleinere Ende und fügen Sie es in eine der Öffnungen, die am anderen Ende des Bandes angeordnet sind, um es zu schließen.

3. Das Band kann mit oder ohne Sonnenschutz verwendet werden. Wenn Sie Ihren Körper mit Sonnenschutzmittel eincremen, sollten Sie auch denselben Sonnenschutz auf Ihrem Armband in derselben Intensität anwenden. Das Armband simuliert Ihre Haut und je höher der Lichtschutzfaktor Ihrer Sonnencreme ist, desto länger wird es dauern bis das Band seine Farbe ändert. Wenn Sie sich im Laufe des Tages erneut mit Sonnenschutz eincremen, sollten Sie auch das Band erneut eincremen.

4. Das Band hat ursprünglich eine gelbe Ausgangsfarbe. Wenn das Band einer bestimmten Menge an UV-Strahlung ausgesetzt worden ist, wird es die Farbe ändern. Die Farbe braun / beige ist ein Anzeichen dafür, dass Sie mehr Sonnenschutz auftragen sollten.

5. Wenn das Band die Farbe rosa / lila annimmt, ist das ein Anzeichen dafür, dass Sie den restlichen Tag die Sonne meiden sollte – auch wenn ein zusätzlicher Sonnenschutz angewendet wird.

6. Smartsun kann auch dann verwendet werden, wenn Sie sich im Laufe eines Tages in geschlossenen Räumen aufhalten (z. B beim Mittagessen oder für ein Nickerchen). Wenn Sie wieder nach draußen bzw. in die Sonne gehen, misst das Band die UV-Strahlung von dem Punkt an weiter, an dem Sie hinein gegangen sind. Das Band misst also die kumulierte UV-Strahlung während des ganzen Tages.

7. Nachdem Sie das Band einen Tag verwendet haben, sollten Sie es nicht weiter verwenden und entsorgen. Auch wenn die Bandfarbe sich nicht geändert hat, sollten Sie nur ein Band an maximal einem Tag anwenden. Am nächsten Tag sollte ein neues Band verwendet werden.

Das smartsun UV-Band ist als eine Ergänzung zu (Sonnenschutz-) Kleidung und einem Sonnenschirm zu sehen. Sie sollten sich immer mit Sonnenschutzmitteln schützen und starke UV-Strahlung im Laufe des Tages vermeiden.

Es gibt verschiedene Hauttypen, wie erkennt das Band meinen Hauttyp?

Das smartsun Band ist speziell für die Hauttypen 1 und 2 entwickelt worden. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Hauttypen können Sie auf der smartsun Webseite unter dem Punkt „Was ist Ihr Hauttyp?“ nachlesen oder Ihren Dermatologen kontaktieren.

Hauttyp 1 und 2 sind die Hauttypen, die am empfindlichsten auf Sonne reagieren. Die Haut der Hauttypen 1 und 2 verbrennt leicht in der Sonne. Kinder werden aufgrund ihrer empfindlichen Haut als Hauttyp 1 eingestuft. Hauttyp 1 und 2 sind die häufigsten Hauttypen in Nord- und Zentraleuropa, Skandinavien und USA.

Smartsun entwickelt derzeit Bänder für die Hauttypen 3 und 4, die in naher Zukunft verfügbar sein werden.

Wie erreiche ich Smartsun ?

Für smartsun ist es ein besonderes Anliegen, dass wir unseren Kunden zuhören. Ihr Feedback liegt uns daher besonders am Herzen, um noch bessere Produkte zu erzeugen. Jede Art von Feedback ist mehr als Willkommen! Senden Sie bitte eine E-Mail an info@smartsun.se